abseitsfalle.eu • das Fussball-Bundesliga-Forum • Thema anzeigen - 7:1 gegen Brasilien - was war das?

T
I
P
P
R
U
N
D
E

Tipprunde
Tippen
Alle Tipps
Ergebnisse
Tabelle
Rangliste Spieltag
Gesamtrangliste
Tipprunden-Regeln
Export
Statistiken
Meine Tipps
Meine Punkte
Meine Tabelle
Meine Platzierungen
Mein Chart
Mein Tippkoeffizient
Stat. Punkte
Stat. Ergebnisse
* Anmelden   * Registrieren Partnerforen Sexy Sport
This is an example of a HTML caption with link.

Tipprunde Landesflaggen • Vereinswappen  Gustls Fussball-Lexikon  
PortalForen-Übersicht • Suche Offenes • Heisses •
Champions-League • Europa-League Internationaler Fussball WM 2014  



 Seite 1 von 1     4 Beiträge  
 
 
  7:1 gegen Brasilien - was war das? Verfasst: Mi 9. Jul 2014, 02:47  Beitrags Nr: 1
Forenleitung
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Di 16. Okt 2012, 17:12
Beiträge: 1767
Hat sich bedankt: 79 mal
Danksagung erhalten: 67 mal
Mein Verein: FC Barcelona
Also ich bin ja gerne ein Freund von großartigen Leistungen. Aber das, was ich heute beim Halbfinale Deutschland gegen Brasilien erleben durfte war wohl einmalig. In der Neuzeit hat sich kaum ein Team so abschlachten lassen.

Was genau lief da bei Brasilien schief? Oder fragen wir anders herum: Was genau lief bei Deutschland alles gut?

Im Vorfeld der WM ging es meines Erachtens schon los. Die Brasilianer hatten einen Druck der kaum auszuhalten war. Aber, Fakt ist auch: ohne Neymar sind sie nicht wirklich gut. Rechtfertigt das aber 4 Tore in 18 Minuten? Ich habe selten ein Team so auseinanderbrechen sehen wie das der Brasilianer heute. Und wir reden von Brasilien ... nicht Ägybten, El Salvador oder den überragenden Chinesen.

Was genau war da also los? Hat Scolari sie total falsch eingestellt? Waren sie am Ende ihrer physischen Kräfte? Das sind am Ende doch eigentlich alles Vollprofis. Jedoch scheint da was extrem dumm gelaufen zu sein. Der Ausfall Neymars und Silva kann nicht eine Mannschaft so dermaaßen zerbrechen lassen. Oft sehe ich Pokalfights in denen deutlich krassere Underdogs eine knappe Niederlage einheimsen. Dies war eine Kapitulation. Eine Art "ja stich mir jetzt ins Herz - dann ist es endlich vorbei".

Vielleicht aber sehe ich das alles zu kritisch deutsch. Vielleicht war Deutschland einfach zu überragend am heutigen Tag auf angeschlagene Brasilianer. Löw hat einiges sehr schlau gemacht. Ich sehe auch im Nachgang, dass ein Lahm am Anfang im Mittelfeld spielen musste um die Gruppe zu überstehen weil Khedira und Schweinsteiger noch nicht bei 100% waren. Dort scheinen sie aber seit spätestens heute zu sein. Also Lahm wieder hinten rechts - alles gut. Waren das die Überlegungen vom Jogi, dann hat er 80 Mio deutsche Bundestrainer mal schön diskutieren lassen und sich ins Fäustchen gelacht. Eine Glanzleistung - wenn es nun zum Titel reicht.

So gesehen, es war ein denkwürdiger Tag. Es wird ein Halbfinale sein, welches in die Geschichte eingeht - und vor allem in die brasilianische.

_________________
Wahnsinn, alles wahnsinn hier.


   
 
 
  Re: 7:1 gegen Brasilien - was war das? Verfasst: Mi 9. Jul 2014, 09:10  Beitrags Nr: 2
stellv. Forenleitung
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mi 17. Okt 2012, 15:55
Beiträge: 1251
Hat sich bedankt: 40 mal
Danksagung erhalten: 50 mal
Skype: camelohne
AOL: bluemoonm28
Mein Verein: Schalke 04
Gibt es das ...perfekte...Spiel ?

Seit gestern sage ich ...Ja.

Was wir da gesehen haben war Fußball vom feinsten.
Taktik und Disziplin wie es besser nicht gehen kann.

Ich habe gestern nur gewartet das der Jogi sagt : Wir sind die Borg...Sie werden assimiliert.....

Dieses Spiel wird immer in den Köpfen der Spieler bleiben, und das haben sie sich auch verdient.

Natürlich ist Brasilien keine Gurkentruppe. nur haben unsere Spieler konsequent einen stärkeren Willen zum Sieg gehabt.
Wer nach dem 4-0 die Augen unserer Spieler gesehen hat wusste sofort, die sind voll konzentriert. Keiner hat sich gesagt, das Ding ist durch..lass Feierabend machen.

Diese Einheit, Mannschaft und Trainer hat mich echt beeindruckt , und den Rest der Welt wohl auch.

_________________
Sollte der Tag kommen, dass wir alle wegen illegalem Musikdownload ins Gefängnis müssen, hoffe ich nur, dass man uns nach dem Musik Genre trennt.


   
 
 
  Re: 7:1 gegen Brasilien - was war das? Verfasst: Mi 9. Jul 2014, 09:40  Beitrags Nr: 3
Europameister
Benutzeravatar
Offline

Registriert: So 27. Jan 2013, 17:41
Beiträge: 1274
Hat sich bedankt: 28 mal
Danksagung erhalten: 62 mal
Mein Verein: Eintracht Frankfurt
In Brasilien reden sie seit 64 Jahren über die Endspielniederlage gegen Uruguay im Maracana 1950.

Über dieses Spiel gestern und das 1-7 gegen Deutschland im WM-Halbfinale 2014 zuhause in Belo Horizonte wird man in 70, 80, 100 Jahren noch sprechen.

Das gestern war ein sporthistorisches Ergeignis!

Eine sportliche Demütigung weit über den Fußballsport hinaus. Ein Desaster, ein nationales Trauma.

Wir alle die dieses Spiel gesehen haben sind Zeitzeugen eines legendären Sporteignisses geworden.

Man wird dieses Spiel analysieren, viel darüber sprechen. Es gab Gründe für dieses Ergebnis.
Aber was stehenbleiben wird ist dieses nahezu groteske 1-7 gegen Deutschland. Ein Ergebnis für die Ewigkeit.

Ich bin immer noch überwältigt.


   
 
 
  Re: 7:1 gegen Brasilien - was war das? Verfasst: Mo 25. Feb 2019, 11:54  Beitrags Nr: 4
A-Jugendspieler
Offline

Registriert: Mi 6. Feb 2019, 08:05
Beiträge: 24
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagung erhalten: 1 mal
was ein geiles Spiel, da wurde echt Fußballgeschichte geschrieben, unglaublich.


   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1     4 Beiträge  
Gehe zu:  
 

Tipprunde Landesflaggen • Vereinswappen  Gustls Fussball-Lexikon
PortalForen-Übersicht • Suche Offenes • Heisses •
Champions-League • Europa-League Internationaler Fussball WM 2014  

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


cron
Powered by Board3 Portal © 2009 - 2011 Board3 Group
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Geschützt durch Anti-Spam ACP